• die Besten aus 220 Tarifen
  • 98% Kundenzufriedenheit
  • Persönliche Beratung
Jetzt vergleichen! Dauert nur 12 Sek.

Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Zahnzusatzversicherung

Hallesche

80-90% für Implantate, Brücken, Kronen, Inlays. 100% für Kunststofffüllungen, 100% Wurzelbehandlung, Parodontosebehandlung. 1.000 Euro Zahnspange für Kinder - Das alles ohne Wartezeiten!

2,19
testsiegertarife-siegel Tarifnote
GUT
Beitrags Schnellrechner Jahrgang: - /Mon.
Angebot einholen
Persönliches Angebot einholen und bei Vertragsabschluss eine Prämie im Wert von 15€ erhalten!* * Dieses Angebot gilt nicht für Allianz Tarife und ab einem Monatsbeitrag von min. 10,- €!
Amazon Gutschein Douglas Gutschein Esprit Gutschein H&M Gutschein Ikea Gutschein Media Markt Gutschein

Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Zahnzusatzversicherung Tarifdetails

    Zahnersatz
  • Brücken, Kronen (Kassenqualität) 100%
  • Brücken, Kronen (Privatleistung) 80-90% (Bonusheft)
  • Funktionsanalytik für Zahnersatz 80-90% (Bonusheft)
  • Implantate, Erstattungssatz 80-90% (Bonusheft)
  • Knochenaufbau für Implantate 80-90% (Bonusheft)
  • limit Implantate unbegrenzt Ja
  • Betrag pro Implantat unbegrenzt Ja
  • Inlays, Erstattungssatz 80-90% (Bonusheft)
  • limit Inlays unbegrenzt Ja
  • Betrag pro Inlay unbegrenzt Ja
  • Leistungen für Keramikverblendungen 80-90% (Bonusheft)
  • Teilnote Zahnersatz 1,00 SEHR GUT
  • Zahnbehandlung
  • Professionelle Zahnreinigung Nicht versichert.
  • Hochwertige Kunststofffüllungen 100%
  • Wurzelbehandlung, wenn GKV ablehnt 100%
  • Parodontosebehandlung, wenn GKV ablehnt Nein
  • Wurzelbehandlung, wenn GKV vorleistet 100% Ausgewählte Zusatzleistungen, die nicht im Leistungskatalog der GKV enthalten sind, werden z.T. übernommen.
  • Parodontosebehandlung, wenn GKV vorleistet 100%
  • Funktionsanalytik bei Zahnerhaltmaßnahmen Nein
  • Aufbiss-/Knirscherschienen Ja 80-90% (Bonusheft)
  • Teilnote Zahnbehandlung 3,38
  • Zahnspange (Kieferorthopädie)
  • Für Erwachsene Nein Nur bei Unfall: 100%
  • Für Kinder, ohne Vorleistung GKV 100%, max. 1.000 Euro
  • Für Kinder, mit Vorleistung GKV 100%, max. 1.000 Euro
  • Testnote Zahnspange Kinder 2,50
  • Spezielle zahnmedizinische Leistungen
  • Dental-Laser (Laser statt Bohren) Nein
  • Anwendung CEREC-Technologie Ja
  • Digitale Volumentomographie Ja
  • VECTOR-Technologie Nein
  • OP-Mikroskop Nein
  • DROS-Schiene Nein
  • Wartezeiten, Leistungsstaffeln, Vertragliches
  • Wartezeit Zahnersatz Keine
  • Wartezeit Zahnbehandlung Keine
  • Wartezeit Kieferorthopädie Keine
  • Wartezeit professionelle Zahnreinigung Nicht versichert
  • Leistungen bei reinen Privat-Zahnärzten Es wird ein pauschaler Betrag in Höhe von 50% des erstattungsfähigen Rechnungsbetrages als Leistung der GKV angerechnet (also abgezogen).
  • Leistungen Zahnersatz/Zahnbehandlung in den ersten Jahren Für Zahnersatz, Inlays und Aufbissbehelfe / Schienen (Baustein dentZE.90): 1.000€ im ersten, 2.000€ in den ersten zwei, 3.000€ in den ersten drei, 4.000€ in den ersten vier und 5.000€ in den ersten fünf Kalenderjahren. Zusätzlich für Kompositfüllungen, Wurzel-/Parodontosebehandlungen (Baustein dentZB.100): 500€ im ersten, 1.000€ in den ersten zwei, 1.500€ in den ersten drei, 2.000€ in den ersten vier und 2.500€ in den ersten fünf Kalenderjahren. Danach und bei Unfall unbegrenzt. Das erste Kalenderjahr endet zum Ende des Jahres, in dem die Versicherung nach diesem Tarif begann.
  • Leistungen KfO in den ersten Jahren 500€ im ersten Kalenderjahr und 1.000€ in den ersten beiden Kalenderjahren. Darüber hinaus beträgt Gesamtleistung für kieferorthopädische Behandlungen während der gesamten Laufzeit des Vertrages max. 1.000€ (Ausnahme Unfall).
  • Echte Zahnlücken versicherbar? Ja Bis 3. Ab dem ersten fehlenden, nicht oder herausnehmbar ersetzten Zahn werden die Leistungen in den ersten 5 Jahren auf 25% reduziert.
  • Kalkulationsmodell (Beiträge) Ohne Alterungsrückstellungen. Mit automatischen Anpassungen nach Alter.
  • Kündigungsfristen 3 Monate zum Ende des Versicherungsjahres, erstmals zum Ende des zweiten und bei jeder Beitragserhöhung.
  • Annahmecheck Ja Wenn über uns abgeschlossen.
  • LeistungsSupport Ja Wenn über uns abgeschlossen.
  • Bedingungscheck Ja Wenn über uns abgeschlossen.
  • PatientenAnwaltline Ja Wenn über uns abgeschlossen.

Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Zahnzusatzversicherung Tarifinformationen

Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Erfahrungen

  • Vorteil: Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Zahnzusatzversicherung bietet 90% Erstattungssatz bei fünf Jahren lückenlosem Bonusheft. Umfassende Leistungen für Zahnersatz und hohe Erstattungssätze für Zahnerhalt. Keine Wartezeiten, Möglichkeit der Behandlung im Ausland.
  • Nachteil: Keiner.
  • Geeignet: Für Erwachsene aller Altersgruppen.
  • Nicht geeignet: Bei Vorhandensein von mehr als 3 Zahnlücken und / oder mehr als 3 mit herausnehmbarem Zahnersatz versorgten Zähnen, und wenn man eine Knirscherschiene trägt.
  • Besonderheiten: In Zusammenhang mit einer versicherten Zahnbehandlung werden für Analgo-/Lachgassedierung und Akkupunktur zum einen 100 % bis max. insgesamt 250 Euro pro Kalenderjahr (Baustein DentZB.100), zum anderen aus dem Baustein DentZE.90 zusätzlich 80-90% von 250 Euro pro Kalenderjahr erstattet. Man kann sich im Ausland behandeln lassen. Es werden die Kosten erstattet, die auch in Deutschland übernommen werden.
  • Antragsannahme: Sehr gut, unbürokratisch, nach klaren, einfachen Regeln.
  • Beitragskalkulation: Ohne Alterungsrückstellungen (Beitragsanpassung nach Alter).
  • Leistungsabwicklung: Hallesche leistet als erfahrener privater Krankenversicherer zügig und professionell.

Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Tarifbeschreibung

Keine Wartezeiten - Die Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Zahnzusatzversicherung sieht keine Wartezeiten vor. Natürlich sind bereits vor Vertragsbeginn erforderliche / geplante Behandlungen nicht mit versichert.

Zahnersatz und Bonusheft - 100% Erstattung für Zahnersatz im Rahmen der Regelversorgung. 90% für höherwertigen Zahnersatz (im Rahmen privatärztlicher Vergütungsanteile wie z.B. Implantate), wenn die jährlicher Zahnvorsorge in den letzten 5 Jahren nachweisbar durchgeführt wurde (Bonusheft). Bei weniger als 5 Jahren gelten immerhin 80% Erstattungssatz für privatärztliche Vergütungsanteile.

Als Zahnersatz gelten: Prothesen, Kronen, Brücken, Inlays aus Metall, Keramik oder Kunststoff, Implantate und die in diesem Zusammenhang notwendigen vorbereitenden chirurgischen Maßnahmen zum Aufbau des Kieferknochens, Verblendungen (außer Weisheitszähne), auch wenn diese medizinisch nicht notwendig sind, Aufbissbehelfe und Schienen, funktionsanalytische und -therapeutische Maßnahmen, die in Zusammenhang mit Zahnersatz, und Schienentherapie anfallen sowie Reparatur von Zahnersatz sowie dazugehörige Begleitleistungen.

Zahnspange - Die Stärken des Tarifs liegen ganz klar im Bereich Zahnersatz. Für Kinder gilt bei kieferorthopädischen Behandlungen in allen KIG (Kieferindikationsgruppen ) 100% Erstattungssatz - jedoch begrenzt auf maximal 1.000 Euro Erstattung. Auch wenn der Umfang der übernahmefähigen Leistungen wirklich sehr hoch ist, bleibt der Höchstbetrag von 1.000 Euro zu niedrig. Die Kosten liegen hier meist zwischen 2.500 und 6.000 Euro (manchmal auch darüber).

Zahnerhalt / Prophylaxe - Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Zahnzusatzversicherung leistet 100% für hochwertige Kunststofffüllungen, 100% für Knirscherschienen und 100% für Wurzelbehandlungen ohne Vorleistung der GKV. Leistet die GKV bei einer Wurzelbehandlung vor, werden bestimmte Zusatzleistungen (Kofferdam, elektronische Längenmessung und elektrophysikalische Methoden) zu 100% übernommen.

Für professionelle Zahnreinigung wird innerhalb dieser Tarifkombination nicht geleistet. Die PZR kann aber über den Baustein dentPRO.80 hinzu gewählt werden. Die dann entstandene Kombination hat den Namen Hallesche MEGA.Dent.

Parodontosebehandlungen werden ausschließlich mit Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Auch hier gilt ein Erstattungssatz von 100%. Nicht im Leistungsumfang enthalten sind Parodontosebehandlungen ohne die Vorleistung der GKV.

Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Vertragsbedingungen

Zu den Voraussetzungen für den Abschluss gehören die Mitgliedschaft in einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse und ein Wohnsitz in Deutschland. Zu beachten ist: Bei bis zu 3 fehlenden, nicht oder durch herausnehmbaren Zahnersatz ersetzten Zähnen, ist der Abschluss möglich. Darüber hinaus erfolgt eine Antragsablehnung. Ebenso bei Vorhandensein einer Knirscherschiene bei Antragsstellung.

Besonderheit 1: In Zusammenhang mit einer versicherten Zahnbehandlung wird für Analgo-/Lachgassedierung und Akupunktur 100 % bis max. insgesamt 250 € pro Kalenderjahr erstattet (Baustein dentZB.100). Zusätzlich wird in Zusammenhang mit einer versicherten Zahnersatzmaßnahme 90% max. 250 € pro Kalenderjahr bezahlt (Baustein dentZE.90). Für beide Bausteine zusammen also bis 500 € pro Kalenderjahr.

Besonderheit 2: Man kann sich auch im Ausland behandeln lassen. Es werden die Kosten erstattet, die auch in Deutschland übernommen würden. Bitte beachten: Da die gesetzliche Krankenkasse dafür in der Regel keine Kosten übernimmt, wird eine fiktive Vorleistung in Höhe von 50% von dieser Leistung abgezogen. Sofern an Auslandsbehandlung gedacht wird, bitte beide Varianten (mit und ohne Vorleistung der GKV) vergleichen.

Die Versicherungsbedingungen sind als sehr verbraucherfreundlich zu bezeichnen. Vorteilhaft ist es,  regelmäßig zur zahnmedizinischen Vorsorge zu gehen. Das lückenlose Bonusheft trägt entscheidend zur vollen Entfaltung der Vorteile des Tarifs bei (90% Erstattung für höherwertigen Zahnersatz).

Auf Wartezeiten wird komplett verzichtet. Alle bereits vor Vertragsbeginn notwendigen Behandlungen sind natürlich nicht mit versichert. Hallesche verzichtet auch auf das ordentliche Kündigungsrecht (z.B. nach hohen Zahnarztrechnungen).

Download: Tarifbedingungen Hallesche dentZE.90+dentZB.100

Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Vertragswechsel und Kündigung

Die Vertragslaufzeit der Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Zahnzusatzversicherung beträgt die allgemein üblichen zwei Versicherungsjahre. Das erste Versicherungsjahr endet aber schon am 31.12. des Beginnjahres. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum Ende des jeweiligen Versicherungsjahres. Ebenso ist die Kündigung bei jeder Beitragserhöhung möglich. Der Leistungsfall / Schadenfall berechtigt in der Krankenzusatzversicherung keine der Vertragsparteien zur Kündigung.

Wechseln und sparen will gut überlegt sein. Ganz besonders dann, wenn man sich in einer Behandlung befindet, oder eine solche in der Patientenkartei als angeraten dokumentiert wurde. Im Falle eines finanziellen Engpasses könnte man zunächst den Zahnbehandlungsbaustein  Hallesche dentZB.100 abwählen. Zu einem Upgrade eignen sich die Tarife Hallesche MEGA.Dent oder GIGA.dent sehr gut.

Fazit

Die Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Zahnzusatzversicherung ist für Erwachsene, die hohe Erstattungssätze für höherwertigen Zahnersatz (z.B. Implantate, verblendete Brücken und Kronen) sowie ergänzende Leistungen für Zahnbehandlung wünschen, sehr gut geeignet. Er ist etwas preiswerter als der 100%-Tarifbaustein des Hauses. Der Tarif entfaltet seinen Nutzen optimal, wenn man sein Bonusheft mindestens in den letzten fünf Jahren lückenlos gepflegt hat (jährliche zahnmedizinische Vorsorge).

Hallesche dentZE.90+dentZB.100 Zahnzusatzversicherung - Angebot anfordern

Sie möchten einen Vertragswechsel? Dann haben wir hier etwas für Sie:

Was können wir für Sie tun?