7. April 2016

Ganzheitliche Zahnmedizin

Ganzheitliche Zahnmedizin

Die ganzheitliche Zahnmedizin stützt sich nicht allein auf die Behandlung von Zähnen, sondern betrachtet das Zusammenwirken von Körper, Geist und Seele, die in der Gesamtheit des Menschen eine bedeutsame Rolle spielen. Diese Erkenntnis beruht nicht allein auf neuzeitlichen wissenschaftlichen Recherchen, sondern ist bei vielen Völkern bereits seit Jahrtausenden bekannt. Auch der griechische Philosoph der Antike, Plotin, wusste schon zu Beginn des 3. Jahrhunderts von der Bedeutung, die der Einheit von Körper und Seele innewohnt.

Worauf stützt sich die ganzheitliche Zahnmedizin?

Sie umfasst das Wissen, dass schlechte Zähne und Erkrankungen im Mundraum Risikofaktoren für viele Krankheiten wie Diabetes, Schlaganfälle, Rheuma und sogar Herzinfarkte darstellen können. Nicht ausgeschlossen sind ferner organische Erkrankungen und Auswirkungen auf den psychischen Allgemeinzustand eines Menschen. Leider werden häufig auch Frühgeburten in Zusammenhang mit Zahnerkrankungen gebracht.

Die ganzheitliche Zahnmedizin stützt sich daher nicht allein auf klassische Zahnbehandlungen, sondern basiert auf einer Zusammenarbeit mit Medizinern anderer Fachbereiche sowie Therapeuten, die Patienten ganzheitlich betrachten und betreuen.

Regelmäßige Fortbildungen der Zahnärzte

Zahnärzte, die die ganzheitliche Zahnmedizin praktizieren, verfügen meist über ein umfangreiches Wissen in zahlreichen anderen Fachbereichen der Humanmedizin. Sie bilden sich ständig weiter, um ihre Diagnosen und Behandlungsverfahren ausbauen und an ihre Patienten weitergeben zu können. Netzwerke mit Kardiologen, Orthopäden, Internisten oder Allgemeinmedizinern helfen ihnen, eine Kooperation zu intensivieren und eine umfangreiche Betreuung ihrer Patienten sicherzustellen.

Umweltmedizin

Die ganzheitliche Zahnmedizin und Umweltmedizin harmonieren sehr stark miteinander. So fokussiert die Umweltmedizin sehr genau alle Materialien, die im Mundbereich zum Einsatz kommen und verwendet ausschließlich Stoffe, von denen keine Gesundheitsgefährdung für Patienten ausgeht. Zahnärzte der ganzheitlichen Zahnmedizin sind daher sehr kompetente Ansprechpartner der Zahnheilkunde. Sie beraten sehr umfassend in allen zahnmedizinischen Behandlungsmöglichkeiten und zur Verträglichkeit der zu verwendenden Materialien.

Optische Unterschiede in der Praxis

Zahnärzte, die sich auf die ganzheitliche Zahnmedizin berufen und damit den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele ansehen, legen häufig großen Wert auf eine beruhigende Atmosphäre ihrer Praxis. Dezente Musik im Hintergrund, ein wohnliches Ambiente und ein einfühlsames Zugehen auf Patienten sind Aspekte, die insbesondere auf Angstpatienten positiv wirken und ihnen den Weg zum Zahnarzt erleichtern. Mit einem intensiven Gespräch und Fragen zum Allgemeinzustand des Patienten werden Diagnostik und gegebenenfalls das Hinzuziehen weiterer Fachärzte initiiert mit dem Ziel, die bestmögliche Behandlung für den hilfesuchenden Menschen zu erzielen.

Über Peter Filip

Peter Filip ist Geschäftsführer von testsiegertarife Service GmbH und hat den absoluten Überblick in dem Tarifdschungel der Zahnzusatzversicherungen. In diesem Blog gibt er sein Know-how gerne weiter.

Kommentare sind geschlossen.

Was können wir für Sie tun?